[berlin-discuss] Zu privaten Cryptopartys animieren?

Hauke Laging hauke.laging at openpgp-schulungen.de
Tue Jan 14 21:33:33 GMT 2014


Moin,

ich bin gerade hierauf gestoßen:

https://twitter.com/steveklabnik/status/423191285801832448

Vielleicht ist das ja in der Partystadt Berlin eine Option: Auf 
geeignete Weise (was immer das sein mag; Szenemagazine?) die Teile der 
Bevölkerung mit mehr als fünf Freunden animieren, ihre Geburtstagsparty 
früher als üblich beginnen zu lassen und mit einer Art privaten 
Cryptoparty zu beginnen? Das hätte ja, ähnlich wie bei Schulen
http://www.openpgp-schulungen.de/fuer/schulen/
den großen Vorteil, dass man Leute auf der Schulung hätte, die sowieso 
miteinander kommunizieren.

Vielleicht gibt es geeignete Lokalitäten, die man dafür direkt mieten 
(oder jedenfalls in Beschlag nehmen) könnte und die auch im Anschluss 
die mitgebrachten Rechner verlässlich verwahren. Wenn mehrere Leute 
zusammen feiern, mag sich das "lohnen". Und solche geeigneten 
Lokalitäten könnten das ja auch direkt bewerben.

Vielleicht hat sogar jemand hier eine Idee, welcher Laden sich dafür 
eignen würde? Dann könnte man einfach mal fragen, was die davon halten. 
Und wenn die das dann bewerben und das einmal passabel läuft, gibt es 
vielleicht ein (Szene-)Presseecho.


CU

Hauke
-- 
☺ http://www.openpgp-schulungen.de/
XMPP (Chat mit OTR): hauke.laging at googlemail.com
XMPP (Chat mit OTR): hauke.laging at jabber.ccc.de
-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: signature.asc
Type: application/pgp-signature
Size: 572 bytes
Desc: This is a digitally signed message part.
URL: <http://cryptoparty.is/pipermail/berlin-discuss/attachments/20140114/3c682c5b/attachment.sig>


More information about the berlin-discuss mailing list